Erstell dein eigenes „2048“-Spiel

Das Spiel 2048 hilft so manchem durch langweilige Vorlesungen und Veranstaltungen. Jetzt könnt ihr euer eigenes 2048 ganz einfach selbst gestalten.

Vor ein paar Wochen brachten meine Kommilitonen David Ehl und Christine Ruhland das Spiel 2048 in unsere Seminarrunde. Ich habe es mir heruntergeladen und – wie ich zu meiner Schande gestehen muss – das Spiel bis heute noch nicht gewonnen. Im Falle von 2048 heißt das: Die Zahlen so lange strategisch klug umhergeschoben, bis die Summe 2048 zusammenkommt.

Auf games.usvsth3m.com gibt es jetzt die Möglichkeit, das Spiel mit eigenen Zahlen, Wörtern oder Bildern zu bestücken.

Ihr könnt entweder die Zahlen durch eigenen Text ersetzen (wie ich es zum Beispiel für das Beitragsbild oben getan habe) oder Fotos einfügen. Dazu braucht ihr nur die URL des Bildes, das ihr an der Stelle verlinken wollt. Entweder findet ihr das Bild auf Google oder ihr ladet es auf einer Plattform wie flickr oder tumblr hoch.

Damit ihr den Überblick behaltet, auf welchen Spielstein ihr gerade welchen Platzhalter gesetzt habt, stehen die Zahlen daneben. Bedenkt, dass ihr die Felder 2 und 4 am häufigsten sehen werdet, da eines von beiden bei jedem Zug neu im Spiel auftaucht.

Hintergrund-, Rand- und Textfarbe könnt ihr entsprechend anpassen. Et voilá – fertig ist euer eigenes 2048. Ich habe den 2048-Generator passend zum WM-Finale am Sonntag mit Spielern der deutschen Nationalmannschaft ausprobiert. Hier gibt’s das Ergebnis.

 

Danke an Sabrina für den Tipp!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s